Allgemein

Allgemeine Information zum Festival

Das internationale Kammermusikfestival ist für Jugendliche und Erwachsene, für Profis sowie Amateure. Alle musizieren in der Abtei Rolduc in Kerkrade. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von der Musik verzaubern, welche die alten Klostergänge entlang klinkt oder besuchen Sie eines der vielen Konzerte in Rolduc und der Euregio. Jeden Abend gibt es ein Konzert im Theater in Kerkrade oder Heerlen. Hier zeigt die Spitzenklasse der Kammermusik wie schön diese Musik sein kann.

Kommen Sie auch?

In Rolduc gibt es sehr viel zu erleben. Es werden Unterrichtseinheiten, Workshops und Lesungen angeboten, die Sie alle gerne besuchen können. Werfen Sie auch mal einen Blick in die Meisterklasse für Piano und Gesang oder lassen Sie sich während der Meisterklasse der Streichquartette inspirieren. Täglich finden auch Konzerte in Rolduc statt. Das eine Mal zusammen mit Profis, das andere Mal mit Studenten der Orlando Akademie.

Die Abendkonzerte beginnen um 20.00 Uhr an verschiedenen schönen Orten in Süd-Limburg.

Allgemeine Information zum Wettbewerb

Nach einer Zwischenlösung im Jahr 2013, soll das Festival ab 2014 vom 6. – 9. August um einen vollwertigen Wettbewerb auf Rolduc erweitert werden. Der ehemalige Charles Hennen Wettbewerb ist 2013 im Orlando Festival aufgegangen.

Also ist dieser Wettbewerb nun Teil des internationalen Orlando Festivals, das vom 6. – 17. August 2014 stattfindet. Am 6. August findet die erste Runde statt, am 7. August die zweite Runde und das Finale wird dann am Samstagabend den 9. August in den Parkstad Limburg Theaters Heerlen ausgetragen.

Dieses Jahr wird der Wettbewerb für Streichquartette organisiert. 2015 wird er für Piano-Trios ausgerichtet.

Besuchen Sie auch den Wettbewerb und lassen Sie sich von dem hohen Niveau der teilnehmenden Quartette überraschen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite zum Wettbewerb (auf Englisch).